Methanbuchhaltungsprogramm

Vorwort

Wir alle sind besorgt über die Auswirkungen der globalen Erwärmung auf unseren Planeten. Wussten Sie, dass die Emissionen von Methangas in die Atmosphäre für 25% der vom Menschen verursachten globalen Erwärmung verantwortlich sind? Methan ist der Hauptbestandteil von Erdgas, einer gemeinsamen Energiequelle. Es kommt aus vielen natürlichen und künstlichen Quellen. Die größte Quelle für industrielle Methanemissionen ist die Öl- und Gasindustrie.

Die Methanemissionen im Öl- und Gasgeschäft sind über die gesamte Wertschöpfungskette des Gases verteilt. von der Exploration und Produktion, Onshore und Offshore, über Gasaufbereitungsanlagen, Transport über Pipelines oder Schiffe bis hin zur Distribution an Kunden. Die Art der Methanemissionen ist sehr unterschiedlich und kann beabsichtigt oder unbeabsichtigt sein. Emissionen aus undichten Brunnen, Flanschen oder Kompressoren oder Methan, die durch Entlüftungsöffnungen ausgestoßen werden, tragen zur Gesamtemission der Industrie bei.

Was macht das Programm?

Das Methanbuchhaltungsprogramm von The Sniffers konzentriert sich auf eine kontinuierliche Reduzierung aller Emissionen aller Vermögenswerte in der Gas-Wertschöpfungskette. Der Fit for Purpose-Ansatz bietet unter Berücksichtigung aller relevanten Technologien und Protokolle ein Gleichgewicht zwischen ausreichend genauen Emissionswerten und den Kosten eines solchen Programms.

Der Prozess

  1. Zu Beginn wird gemeinsam mit dem Kunden ein Methanprogramm entwickelt. Basierend auf der tatsächlichen Emissionssituation wird eine zweckmäßige Strategie entwickelt, die robuste Messtechnologien wie OGI-Kameras und TVA-Messungen, aber auch neue Technologien wie Drohnenvermessungen oder IoT-Sensoren berücksichtigt.
  2. Zweitens führt ein Team von Emissionsspezialisten die Messungen durch. Emissionen werden erfasst und quantifiziert. Es wird ein vollständiges und detailliertes Bild der gesamten Emissionssituation des Vermögenswerts einschließlich unbeabsichtigter und beabsichtigter Emissionen erstellt.
  3. Der dritte Schritt führt zu einer kontinuierlichen Methanreduktion. Gemeinsam mit dem Kunden bewerten die Sniffers-Ingenieure die Methanemissionswerte und definieren den Plan für die Zukunft. Neben Instandhaltungsreparaturen und technischen Änderungen werden spezielle IoT-Sensoren oder kontinuierliche Fernmaßnahmen in Betracht gezogen. Workshops zum Wissenstransfer und Methan-Sensibilisierungstrainings bieten ein besseres Verständnis. Detaillierte Peer-to-Peer-Benchmark-Übungen zeigen die Verbesserungsbereiche auf.

Schluss

Der Erfahrungsschatz und das Wissen der The Sniffers in effektiven Emissionsreduktionsprogrammen unterstützen Kunden bei:

  • bestimmen, wie viel Methan pro Anlage und über die gesamte Kette von der Quelle bis zum Markt ausgestoßen wird
  • diese Methanemissionen nachhaltig reduzieren
  • auf glaubwürdige Weise geprüfte Daten an alle Beteiligten weiterzuleiten.

Wenden Sie sich an unsere Experten, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie mit dem Methanbuchhaltungsprogramm von Sniffers die globale Erwärmung begrenzen und die Methanemissionen senken können.

Weitere Informationen ûber Methanbuchhaltungsprogramm bekommen

methane-accounting-program-ts.jpg

Überzeugt von den Möglichkeiten für Ihr Unternehmen?

Kontaktieren Sie uns jetzt für eine sicherere und grünere Umwelt

Anfangen